Tippfair
Tippfair steht für die Internetplattform TIPPFAIR.de im Mehrheitseigentum  der Tippfair UG (haftungsbeschränkt).

Geschäftsnutzer
Geschäftsnutzer sind unabhängig der Gesellschaftsform Unternehmen, Vereine, Private, öffentliche Institutionen oder jede andere Organisation sowie private Personen die Tippfair kommerziell nutzen. Diese schließen einen Vertrag mit Tippfair über die Auszahlung Ihrer positiv verkauften Angebote wobei die Zahlungsabwicklung und die Rückverrechnung der Provisionen und der Betrieb der Services über Tippfair erfolgen.  

Endnutzer
Endnutzer sind in der Regel Konsumenten, die Tippfair nutzen um abgebildete Informationen von Geschäftsnutzern zu kostenpflichtig zu beziehen.
2.1 Grundsätzliches
Tippfair wird von der Tippfair UG (haftungsbeschränkt) zur Verfügung gestellt und betrieben. Endnutzer können sich auf der Suche nach Informationen registrieren um erweiterte Informationen zu erhalten. Geschäftsnutzer können Tippfair zur Präsentation Ihrer angebotenen Spieletipps für Endnutzer im Rahmen der vereinbarten Pakete nutzen. Diese erhalten seitens Tippfair Provisionen, sind jedoch gegenüber Tippfair UG (haftungsbeschränkt) selbständige Unternehmer. Das Angebot umfasst ausschließlich Sportwettentipps der Sportart Fussball. Angebot und Inhalt der bereitgestellten Sportwettentipps bestimmt Tippfair UG (haftungsbeschränkt) und ist Gegenstand des Vertrages, den der Kunde im Falle einer Einzahlung mit Tippfair UG (haftungsbeschränkt) abschließt. Tippfair UG (haftungsbeschränkt) ist kein Wettanbieter und vermittelt auch keine Sportwetten. Tippfair UG (haftungsbeschränkt) übernimmt keinerlei Haftung bei evtl. eingetretenen Wettverlusten infolge der Verwertung der bezogenen Informationen. Das Angebot ist kein Abonnement.

Für den Erwerb eines Sportwettentipp wird eine Gebühr erhoben. Im Falle eines negativen Ausgangs des gekauften Tipps wird der eingesetzte Geldbetrag zurückgebucht. Wer gekaufte Tipps an Dritte weitergibt und in irgendeiner Art verbreitet, macht sich strafbar. Die gekauften Tipps sind nur für den eigenen Verbrauch zu verwenden.

Die Nutzung der Dienste setzt voraus, dass Sie diesen Nutzungsbedingungen zustimmen. Wir bieten verschiedene Services an, daher gelten unter Umständen zusätzliche Bedingungen oder Voraussetzungen. Zusätzliche Bedingungen werden mit dem entsprechenden Service zur Verfügung gestellt und werden Teil des Nutzungsverhältnisses mit uns, sobald Sie diesen Service nutzen. Für Geschäftsnutzer sind Services im Rahmen von angebotenen Tipps kostenpflichtig und werden auf der Website mit entsprechenden Hinweisen gekennzeichnet. Diese können die Services im Rahmen dieser Nutzungsvereinbarung nutzen, sofern nicht zusätzliche Vereinbarungen getroffen wurden.

2.2 Nutzung unserer Dienste
Sie sind zur Einhaltung der Richtlinien verpflichtet, die für unsere Services gelten.

Verwenden Sie unsere Dienste nicht in missbräuchlicher Art und Weise. Sie sind beispielsweise nicht berechtigt, in Services einzugreifen oder in anderer Weise als über bereitgestellte Benutzeroberfläche und gemäß unseren Vorgaben auf die Services zuzugreifen. Eine Nutzung ist nur innerhalb des gesetzlich erlaubten Rahmens zulässig, vor allem Inhalte mit rechtswidrigen, jugendgefährdenden, den Holocaust leugnenden, extremistischen, gewaltverherrlichenden oder –verharmlosenden, zu terroristischen, extremistischen oder sonstigen Straftaten aufrufenden (oder dafür werbende) oder sonst grob anstößige Inhalte sind explizit untersagt.

Wir behalten uns vor die Bereitstellung unseres Services an Sie auszusetzen oder einzustellen, wenn Sie gegen unsere Nutzungsbedingungen oder Richtlinien verstoßen oder wenn wir ein mutmaßliches Fehlverhalten untersuchen.

Durch die Nutzung unserer Dienste erwerben Sie keinerlei Urheberrechte oder gewerbliche Schutzrechte oder an den Inhalten, auf die Sie zugreifen. Sie dürfen Inhalte nutzen, sofern  Sie eine Einwilligung des Rechteinhabers besitzen oder anderweitig zu dieser Nutzung berechtigt sind. Diese Nutzungsbedingungen gewähren Ihnen kein Recht zur Nutzung von Marken, Markenelementen oder Logos, die in unserem Service verwendet werden, sofern dies nicht ausdrücklich vereinbart wurde. 

Rechtliche Hinweise im Zusammenhang mit unseren Diensten, dürfen nicht entfernt, unkenntlich gemacht oder verändert werden.

In unseren Services werden Inhalte angezeigt, die von Vertragspartnern und Kunden stammen. Diese Inhalte unterliegen der ausschließlichen Verantwortung desjenigen, der diese verfügbar macht. Wir behalten uns das Recht vor, Inhalte auf ihre Rechtswidrigkeit oder auf die Verletzung von Richtlinien hin zu prüfen. Wir können Inhalte entfernen oder deren Darstellung ablehnen, wenn wir berechtigterweise davon ausgehen können, dass sie gegen unsere Richtlinien oder geltendes Recht verstoßen.

Im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Dienste können wir Ihnen Mitteilungen zu Ihrem Nutzungsverhältnis und zur Nutzung der Dienste zukommen lassen.

Der Service ist insbesondere zur online Nutzung vorgesehen und wir ersuchen Sie um Nutzung unter Einhaltung von Sicherheitsvorschiften.

Als Serviceanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Serviceanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich.

2.2.1 Abmahnung und nicht fristgerecht ausgewertete Spiele
Um einen transparenten und fairen Ablauf bei der Einstellung der Spielpaarungen sowie bei der Auswertung der Tipps innerhalb von 48 Stunden gewährleisten zu können, werden Geschäftsnutzer, die wiederholt fehlerhafte Daten eingestellt oder ausgewertet haben, abgemahnt. Bei einer erstmaligen Falscheingabe/ Auswertung, z. B. fehlerhafte Angabe von Spielpaarung/ Datum/ Anstoßzeit/ Quote oder Ergebnis, wird der Geschäftsnutzer mit einer gelben Karte verwarnt. Im Wiederholungsfall wird der Geschäftsnutzer mit einer weiteren gelben Karte verwarnt. Die jede weitere Falscheingabe zieht eine Sperrung des Geschäftsnutzers auf unserer Plattform für jeweils acht Wochen nach sich. Jede einzelne Verwarnung wird im entsprechenden Profil des Geschäftsnutzers angezeigt und ist damit für alle anderen Geschäftsnutzer von TIPPFAIR sichtbar. Jede einzelne Verwarnung gilt acht Wochen und wir nach Ablauf der Zeit automatisch gelöscht, solange keine weitere Verwarnung innerhalb der acht Wochen dazu kommt. Sollte dies der Fall sein, wird die Verwarnung nicht aufgehoben und die Dauer verlängert sich um weitere acht Wochen. Es wird alle acht Wochen ohne Verstoß nur eine Verwarnung entfernt. Nach Ablauf der achtwöchigen Sperre wird der Geschäftsnutzer die erneute Freischaltung seines Accounts automatisch durchgeführt. Alle Auswertungen beziehen sich auf den Spielstand nach Ablauf der normalen Spielzeit (90 Minuten), auch wenn das entsprechende Spiel in die Verlängerung oder das Elfmeterschießen geht. Für jedes vom Geschäftsnutzer eingestellte Spiel werden 2 Kredite im Konto geblockt. Sobald der Geschäftsnutzer seinen Tipp innerhalb der angegebenen 48 Stunden auswertet, erhält er die 2 Kredite wieder auf sein Konto gutgeschrieben. Sollte der Geschäftsnutzer innerhalb von 48 Stunden sein Spiel nicht auswerten, wird der Tipp von Tippfair ausgewertet und die 2 Kredite werden für den entstandenen Aufwand von und für Tippfair einbehalten.

2.2.2 Einspruchsfrist Tipp/Prognose
Die Einspruchsfrist für einen ausgewerteten Tipp beträgt zwei Wochen. Sie beginnt zwei Tage nach der Anstoßzeit des gekauften Tipps. Der Einspruch ist über das Kontaktformular zu erheben.

Ist die Frist abgelaufen, kann kein Einspruch gegen den ausgewerteten Tipp mehr eingebracht werden, auch wenn dieser offensichtlich falsch ausgewertet ist. Dies schließt auch eine Erstattung des bei Tippfair eingesetzten Geldes mit ein.

Die Tippfair UG (haftungsbeschränkt) behält sich auch nach Ablauf der Einspruchsfrist, bei offensichtlicher Falschauswertung des Tipps weitere Schritte, wie zum Beispiel eine Abmahnung, gegen den Geschäftsnutzer vor.

Die Tippfair UG (haftungsbeschränkt) haftet nicht für falsch eingestellte Prognosen und/oder Tipps. Der jeweilige Nutzer ist für die eingestellten Daten verantwortlich. Die Tippfair UG (haftungsbeschränkt) behält sich das Recht vor falsche und/oder nicht zielführende Prognosetexte zu löschen sowie den Geschäftsnutzer zu sperren.

2.2.3 Quotennachweis
Der Quotennachweis für die durch den Geschäftsnutzer online gestellten Prognosen wird nach einer Frist von 2 Wochen gelöscht. Die Frist beginnt am Tag der Anstoßzeit der online gestellten Prognose.

Der Geschäftsnutzer verpflichtet sich den nach seinen Angaben und den Vorgaben der Tippfair UG (haftungsbeschränkt), richtigen und korrekten Quotennachweis zu liefern. Beispiele hierfür finden sich in den auf der Tippfair Website verfügbaren Videos.

2.3 Pushmails und Newsletter
Der Endnutzer stimmt zu, dass er seitens Tippfair UG (haftungsbeschränkt) und der Tippfair Administration Benachrichtigungen (Notifications, Pushmails, Newsletter) auf seinen Account erhält, wenn er den entsprechenden Button bei der Registrierung markiert oder sich gesondert zu diesem anmeldet.

Eine Anmeldung für den WhatsApp-Newsfeed ist gesondert mit der Nachricht „START“ und „Benutzername“ an die entsprechende Nummer zu senden.

2.4 Partnerunternehmen
Tippfair UG (haftungsbeschränkt) arbeitet mit verschiedenen anderen Unternehmen und Internetportalanbietern zusammen um Ihnen den besten Service zu bieten zu können.

2.5 Datenschutz
In den Datenschutzbestimmungen wird der Umgang mit personenbezogenen Daten erläutert.

2.6 Inhalte und Urheberrechte
Sie behalten Ihre Rechte als Urheber und alle bestehenden gewerblichen Schutzrechte an den Inhalten, die Sie in unserem Service einstellen.

Indem Sie urheberrechtlich oder sonst rechtlich geschützte Inhalte in unsere Dienste einstellen, räumen Sie Tippfair UG (haftungsbeschränkt) sowie den Vertragspartnern unentgeltlich die notwendigen, nicht ausschließlichen, weltweiten und zeitlich unbegrenzten Rechte ein, diese Inhalte ausschließlich zum Zweck der Erbringung des jeweiligen Dienstes und lediglich in dem dafür nötigen Umfang zu nutzen.

Damit wir den Service anbieten können, werden Inhalte gespeichert und auf Servern gehostet. Das Nutzungsrecht umfasst insbesondere das Recht, die Inhalte technisch zu vervielfältigen.

Achten Sie darauf, dass Sie, wenn Sie Inhalte in unsere Dienste hochladen, Ihrerseits über die hierzu eventuell notwendigen Rechte verfügen.

Wesentlicher Bestandteil der Services ist auch die Verbreitung von Informationen auf anderen Plattformen, umfasst davon ist das Einverständnis des Vertragspartners.

Der Nutzer stellt Tippfair UG (haftungsbeschränkt) jedenfalls von Ansprüchen seitens Dritter frei.

Sie können uns jederzeit mitteilen, wenn sie Verletzungen des Urheberrechtes erkennen.

2.7 Softwarenutzungsrechte
Tippfair UG (haftungsbeschränkt) räumt Ihnen das persönliche, weltweite, unentgeltliche, nicht übertragbare und nicht ausschließliche Recht zur Nutzung der bereitgestellten Software ein. Sie sind nicht berechtigt, irgendeinen Teil der Services oder darin enthaltene Software zu vervielfältigen, zu verändern, zu verbreiten, zu verkaufen oder zu vermieten. Ebenso ist es untersagt ohne ausdrückliche Genehmigung von Tippfair UG (haftungsbeschränkt) den Quellcode auszulesen und zu verwerten.

Ein Teil der Software, unterliegt gegebenenfalls einer Open-Source-Lizenz. Die Open-Source-Lizenz kann Bestimmungen enthalten, die ausdrücklich einigen Regelungen dieser Nutzungsbedingungen vorgehen.

2.8 Änderungen und Beendigungen unserer Dienste
Der Service wird fortlaufend optimiert und der Entwicklung angepasst.

Eine Beendigung des Nutzungsvertrages ist jederzeit im Rahmen der Vereinbarung möglich.

Sie können jederzeit auf Ihre Daten zugreifen und so fern wir den Service einstellen bzw. ihren Zugang unterbinden erhalten Sie rechtzeitig von uns Bescheid Ihre Daten zu sichern.

2.9 Gewährleistung und Haftungsausschluss
Soweit dies nicht in diesen Nutzungsbedingungen oder in den zusätzlichen Bedingungen ausdrücklich erklärt wird, macht Tippfair UG (haftungsbeschränkt), Unternehmen, Lieferanten oder Vertriebspartner keine spezifischen Zusicherungen in Bezug auf den Service oder übernehmen in dieser Hinsicht irgendwelche Garantien. Wir machen beispielsweise keine Zusagen bezüglich der Inhalte in den Diensten, hinsichtlich spezifischer Funktionalitäten der Dienste oder deren Zuverlässigkeit, Verfügbarkeit oder Eignung der Dienste für Ihre Zwecke. Wir stellen die Dienste in der jeweils aktuellen Form bereit.

Diese Informationen und Daten dienen allein Informationszwecken, ohne dass sich der Endnutzer auf die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der Inhalte berufen oder verlassen kann. Tippfair UG (haftungsbeschränkt) übernimmt insoweit keine Gewährleistung oder Haftung für direkte oder indirekte Schäden, die durch die Nutzung der Informationen oder Daten, welche zur Verfügung gestellt werden, entstehen. Gleichermaßen wird keine Gewährleistung für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit übernommen.

Tippfair UG (haftungsbeschränkt) übernimmt für die Richtigkeit der Anstoßzeit, des Datums der Spiele sowie deren Auswertung durch Geschäftsnutzer keine Gewährleistung. Des Weiteren wird keine Haftung für eingestellte Prognosetexte und deren Inhalt übernommen. Tippfair tritt hierbei nur als Vermittlungsplattform auf.

Sollte ein Spiel ausfallen, verlegt oder vor Spielende abgebrochen werden, wird der gekaufte Tipp storniert und die Gebühr auf das Konto des Nutzers zurückgebucht. Der Buchungsvorgang ist in der Umsatzliste ersichtlich. Die abgebrochene Spielbegegnung wird nicht in den Statistiken aufgeführt.

2.10 Haftung für unsere Dienste

2.10.1 Allgemein
Bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit, auch der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen, haften Sie und Tippfair UG (haftungsbeschränkt) nach den gesetzlichen Bestimmungen. Das gleiche gilt bei schuldhaft verursachten Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, bei Schäden, die durch das Fehlen einer garantierten Beschaffenheit verursacht wurden, sowie im Falle arglistig verschwiegener Mängel. Bei durch Sie oder Tippfair UG (haftungsbeschränkt), deren gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen leicht fahrlässig verursachten Sach- und Vermögensschäden ist die Haftung beschränkt auf Fälle der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, jedoch der Höhe nach begrenzt auf den bei Vertragsschluss vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Im Übrigen ist die Haftung von Ihnen und Tippfair UG (haftungsbeschränkt) ausgeschlossen.

Nutzernamen mit den zugehörigen Kenn- und Passwörter geheim zu halten, nicht weiterzugeben, insoweit keine Kenntnisnahme Dritter zu dulden oder zu ermöglichen und entsprechende Maßnahmen zur Gewährung dieser Sicherheit und Vertraulichkeit zu gewährleisten; ein Missbrauch ist Tippfair UG (haftungsbeschränkt) unverzüglich anzuzeigen.

2.10.2 Nutzung in Unternehmen
Sie erklären sich einverstanden für dieses Unternehmen rechtsverbindlich mit der Geltung dieser Nutzungsbedingungen. Das Unternehmen hält Tippfair UG (haftungsbeschränkt) sowie Angestellte, Vertreter und Mitarbeiter schadlos und stellt sie von Gerichtsverfahren oder Ansprüchen frei, die im Zusammenhang mit der Verwendung der Services oder dem Verstoß gegen diese Nutzungsbedingungen entstehen, einschließlich aller Ansprüche und Kosten aufgrund von Klagen, Verlusten, Schäden, Gerichtsverfahren und -urteilen sowie Gerichts- und Anwaltskosten.

2.10.3 Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Ein?uß haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

2.11 Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages oder seiner künftigen Änderungen oder Ergänzungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, oder sollte sich im Vertrag eine Lücke herausstellen, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmungen oder zur Ausfüllung der Lücke soll eine angemessene Regelung gelten, die, soweit rechtlich möglich, dem am nächsten kommt, was die Vertragsparteien gewollt haben oder nach dem Sinn und Zweck dieses Vertrages gewollt haben würden, sofern sie bei Abschluss des Vertrages oder bei der späteren Aufnahme einer Bestimmung den Punkt bedacht hätten.

2.12 Nebenabreden
Nebenabänderungen zu Verträgen bedürfen der Wirksamkeit der Schriftform zwischen Vertragsparteien.

2.13 Steuern und Abgaben
Festgehalten wird, dass die Partner und Geschäftsnutzer für die Erfüllung der steuer- und abgabenrechtlichen Verpflichtungen gegenüber der jeweils für sie zuständigen Behörden und Gerichten alleine zuständig sind. Sie haben entsprechend der für sie geltenden Bestimmungen für die Erfüllung von steuerlichen und abgabenrechtlichen Verpflichtungen zu sorgen, wie beispielsweise Meldepflichten, zeitgerechte Einreichung von Steuerklärungen und Umsatzsteuervoranmeldungen, zeitgerechte Abfuhr von geschuldeten Steuern und Abgaben, einschließlich anfallende Gebühre bei Abschluss des gegenständlichen Vertrages. Tippfair UG (haftungsbeschränkt) übernimmt keine Haftung für die Erfüllung von steuer- und abgabenrechtlichen Verpflichtungen der Partner.

Alle Preise verstehen sich inklusive jeweilige Mehrwertsteuern.

2.14 Anpassung der Nutzungsbedingungen und Gerichtsstand
Diese Nutzungsbedingungen oder etwaige zusätzliche Bedingungen werden laufend in der Weise angepasst, um beispielsweise Änderungen der rechtlichen Rahmenbedingungen oder Änderungen unserer Dienste zu berücksichtigen. Änderungen werden laufend auf dieser Seite veröffentlicht. Änderungen erfolgen nicht rückwirkend und werden frühestens 21 Tage nach ihrer Veröffentlichung wirksam. Neue Funktionen und technische Änderungen werden sofort wirksam.

Stimmen Sie geänderten Nutzungsbedingungen nicht zu, müssen Sie die Nutzung des Dienstes einstellen und falls erforderlich den zusätzlichen Nutzungsvertrag (Geschäftsnutzer) kündigen.

Diese Nutzungsbedingungen und jegliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen unterliegen deutschem Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über Verträge über den Internationalen Warenkauf vom 11.04.1980 (CISG).

Gerichtsstand ist Suhl.

Für Verbraucher gelten für sämtliche Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit diesen Nutzungsbedingungen hinsichtlich des anwendbaren Gerichtsstandes die gesetzlichen Regelungen.

2.15 Zahlungsvereinbarungen
Es gelten folgende Zahlungswege

PayPal

Ein per PayPal einbezahlter Geldbetrag wird dem Endnutzer direkt auf sein Tippfair Konto per Kreditscore gutgeschrieben.

Der Kunde ist verpflichtet, die angegebene Gebühr für erworbene Fussballtipps zu zahlen.

Der Kunde ist verpflichtet, für eine ausreichende Deckung seines angegebenen Kontos zu den vereinbarten Fälligkeitsterminen zu sorgen und gegebenenfalls Änderungen seiner Bankverbindung gegenüber Tippfair UG (haftungsbeschränkt) mitzuteilen.

Für fehlerhafte Buchungen oder nicht zeitgerecht eingegangene Zahlungen des Auftragsnehmers behält sich Tippfair UG (haftungsbeschränkt) vor aufgelaufene Zusatzkosten und Gebühren zu verrechnen und für den Zeitraum ausstehender Gebühren den Zugang zu sperren.

Bonuszahlungen jeglicher Art seitens Tippfair (UG) haftungsbeschränkt an jegliche Nutzer sind nicht auszahlbar, sondern nur auf der Plattform Tippfair einsetzbar. Des Weiteren sind Bonusguthaben nur zum Kauf von Experten-Tipps verwendbar und werden gesondert zum Kreditscore behandelt. Es erfolgt keine Rückbuchung von Bonusguthaben bei verlorenen Prognosen, wie es beim Kreditscore üblich ist. Bonusguthaben kann erst eingesetzt werden, wenn alle Einzahlungsbeträge aufgebraucht wurden und somit der Kontostand 0,00 Kredite beträgt. Des Weiteren gilt zu beachten, dass bei einer Auszahlung alle Bonusgutschriften verfallen.

Bei Registrierung eines Nutzers werden diesem auf sein Konto bei TIPPFAIR 4 Kreditscore gebucht, damit eine Einstellung von Prognosen auf der Plattform ohne Einzahlung zum Test möglich ist. Diese 4 Kreditscore werden dem Nutzer automatisch nach 28 Tagen wieder von seinem Konto abgezogen. Weisst das Konto zu diesem Zeitpunkt weniger als 4 Kredite auf, so wird der Kreditscore auf 0 Kredite gesetzt.

2.16 Auszahlung
Tippfair UG (haftungsbeschränkt) gibt dem Endnutzer die Möglichkeit, dass eingezahlte Guthaben auszahlen zu lassen. Hierbei gilt zu beachten, dass jede Einzahlung vor Anforderung einer Auszahlung mindestens einmal durch erworbene Fussballtipps umgesetzt werden muss. Einzahlungen vor der letzten Auszahlung fließen nicht in die Berechnung ein. Die durch Bonusguthaben erworbene Tipps sowie stornierte Tipps dienen nicht der Umsatzerfüllung. Vor Beantragung einer Auszahlung müssen alle gekauften Tipps abgerechnet sein. Auszahlungen unter 20,00 Euro sind nicht gestattet. Der Auszahlungswunsch kann Tippfair UG (haftungsbeschränkt) im Menübereich unter "MEIN KONTO - AUSZAHLUNG" mitgeteilt werden. Die Rechtmäßigkeit der Auszahlung wird durch den Finanzbereich des Dienstanbieters geprüft. In jedem Fall werden Sie anschließend über das Ergebnis per E-Mail informiert. Eine Auszahlung erfolgt ausnahmslos per Banküberweisung.

Beachten Sie bitte hierbei auch die Auswertung der Prognose durch den Geschäftsnutzer, die bis zu 16 Tage dauern kann (siehe 2.2.2) und somit eine Rückbuchung des eingesetzten Geldes verzögern kann.

Die Vergütung für Geschäftsnutzer wird nur für bereits abgerechnete Tipps ausgezahlt. Die Auszahlung kann im Menü "MEIN KONTO - AUSZAHLUNG" beantragt werden. Die Auszahlung erfolgt, wenn entweder die Vergütung einen Mindestbetrag in Höhe von 50,00 Euro erreicht hat oder seit der Registrierung bzw. seit der letzten Auszahlung 12 Wochen vergangen sind. Der Finanzbereich des Dienstanbieters prüft jeweils die beantragte Auszahlung und teilt dem Geschäftsnutzer das Prüfergebnis per E-Mail mit. Die Auszahlung der Vergütung erfolgt ausnahmslos per Banküberweisung. Erst wenn eine Auszahlung abgeschlossen ist, kann vom Tippgeber die nächste Auszahlung beantragt werden.

Beachten Sie bitte hierbei auch die Auswertung der Prognose durch den Geschäftsnutzer, die bis zu 16 Tage dauern kann (siehe 2.2.2) und somit eine Auszahlung verzögern kann.

Für jegliche Art von Auszahlungen muss der Endnutzer, beziehungsweise Geschäftsnutzer, die von Tippfair UG (haftungsbeschränkt) geforderten Daten vollständig angeben, sowie einen amtlichen Lichtbildausweis übermitteln.

2.17 Widerrufsbelehrung
Digitale Güter wie z.B. E-Books, Software und Audiofiles sind vom Widerrufsrecht im Fernabsatzgesetz ausgeschlossen (BGB §312d Abs. 4 Ziff. 1), da sie aufgrund ihrer Beschaffenheit (digitale Information) nicht zur Rückgabe geeignet sind.

2.18 Statistische Datenauswertung
Die Statistischen Datenauswertungen der Spiele werden von den Geschäftsnutzern selber durchgeführt und Stichprobenartig von Tippfair UG (haftungsbeschränkt) überprüft. Wird mehr als drei mal die Unrichtigkeit der Auswertung durch den Geschäftsnutzer festgestellt so wird dieser für die Plattform Tippfair gesperrt (siehe 2.2.1).

Update Bewertungen der Statistik und der Score Bewertung der Tippgeber aktualisieren sich alle 24 Stunden.

2.19 Vertragsabschluss
Die Registrierung ist kostenlos. Mit der Bestätigung der Aktivierungs-E-Mail durch den Kunden wird kein Kaufvertrag zwischen Tippfair UG (haftungsbeschränkt) und dem Kunden abgeschlossen. Erst nach Einzahlung auf das Kundenkonto kommt ein Vertrag über den Erwerb kostenpflichtiger Fussballtipps zustande. Es gibt keine zeitliche Begrenzung der Dauer des Vertrages. Das Kundenkonto kann auf Antrag ohne Angabe von Gründen jederzeit geschlossen werden. Hierbei sind jedoch die Bedingungen des §2.16 zu beachten.

Die Aktivierung des Kundenkontos und die Bestätigung des Einzahlungsbetrages erfolgt ausschließlich per E-Mail. Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm angegebene E-Mail-Adresse korrekt ist. Tippfair UG (haftungsbeschränkt) hat seine Lieferverpflichtung aus dem Kaufvertrag erfüllt, wenn die Aktivierung und die Bestätigung des Einzahlungsbetrages vollständig an das vom Kunden angegebenen E-Mail Postfach gesendet wurden. Die erworbenen Fussballtipps werden dem Kunden durch den Dienstanbieter im Menübereich TIPPS angezeigt.

Oberhof, 01.11.2017